scheen amarante

Scheen bei Flora, Invernizzi und de Liso bei Glossa und Gerzmava bei Melodiya

Kammer-Kunst von schön bis schrill

Amarante, nach einer air de cour von Francoise Richard, ist eine entrückte, beim kleinen Label Flora erschienene CD überschrieben, die chansons, airs de cour und kleine Instrumentalstücke der französischen Renaissance und des Frühbarock enthält. Miniaturen von fast vergessenen Komponisten wie Nicolas Vallet, Jean-Baptiste Bésard, Constantin Huygens, Françoise Richard, Michel Lambert, De Machy und Dubuisson. Eduardo […]

poulenc ina

Francis Poulenc und Suzanne Danco bei INA

Französische Rundfunkarchiv-Funde

Da scheint das Institut national de l’audiovisuel, kurz INA, dieses Mal aber besonders tief in den Archiven gesucht zu haben. So tief, dass auf der Francis Poulenc gewidmeten Doppel-CD mit Rundfunkaufnahmen in einem Fall Interpreten und Aufnahmedaten nicht überliefert und auch nicht mehr rekonstruierbar sind. Vier Uraufführungen (Stabat Mater, Sonate pour flûte et piano, La […]

stutzmann händel erato

Nathalie Stutzmann mit Händel-Arien bei Erato

Helden aus dem Schattenreich

Nach einem Ausflug zur DG ist Nathalie Stutzmann wieder zu ihrer angestammten Firma Erato/Warner Classics zurückgekehrt und hat dort ein Album mit Händel-Arien (08256 4623177 5) herausgebracht, das sie Heroes from the Shadows nennt und dabei erneut in Personalunion als Sängerin und Dirigentin wirkt. Mit den „Helden aus dem Schatten“ (eigentlich: im Schatten) meint sie […]

1-Cosi fan tutte (Currentzis)

"Così fan tutte" unter Teodor Currentzis bei Musicaeterna

Ernstes Seelendrama

Der Dirigent Teodor Currentzis bringt es auf den Punkt: „Innerhalb eines einzigen Tages stolpern Leute, die für ihre Geliebten sterben würden, durch eine lächerliche Maskerade und heiraten am Ende ihnen sehr vertraute wildfremde Menschen.“ Keine schlechte Charakterisierung von Mozarts Oper Così fan tutte, vor allem genau das, was Teodor Currentzis in seiner nach dem Figaro mit Spannung […]

sullivan perspektiven

Meinhard Saremba und Albert Gier: Profundes zu Sullivan im Oldib verlag

Musikalisches Allround-Genie

Mit seinen Liedern, Orchesterwerken, Kantaten, Oratorien und Opern sowie seinem Engagement als Dirigent, Festspielleiter und Musikforscher gab Arthur Sullivan (1842-1900) dem britischen Musikleben entscheidende neue Impulse. Die Deutsche Sullivan-Gesellschaft e. V. bietet mit diesem Sammelband über den bedeutendsten englischen Komponisten des 19. Jahrhunderts Beiträge in deutscher und englischer Sprache zur internationalen Sullivan-Forschung. Die Essays erkunden […]

"Les martyrs": Dernier prieres des martyrschretien, J. L. Gérôme, 1875-85

Donizettis Oper "Les Martyrs" für Opera Rara

Konzertantes Löwenfutter

Die außerordentlich verdienstvolle CD-Firma Opera Rara geht daran, eine der schmerzlichsten Lücken im Belcanto- und Donizetti-Repertoire zu füllen: Les Martyrs wurden am 4. November 2014  in London konzertant aufgeführt und werden für eine Ausgabe im Frühjahr 2015 auf CD verewigt – eine weitgehend anglophone Besetzung unter Mark Elder steht dafür zur Verfügung (Michael Spyres, Joyce El-Khoury/Kanada, David Kempster & […]

trovatore minkowski belart

"Il Trovatore" von Tcherniakov aus Brüssel bei BelArt

Beischlaf ohne Socken

Von der Kritik hoch gelobt oder auch nur hochgelobt, die Begründung von Dmitri Tcherniakov für sein Regiekonzept für Verdis Oper Il Trovatore 2012 in Brüssel mutet gar seltsam an und könnte zu verhängnisvollen Rückschlüssen führen. Weil sowie wenig Handlung, aber umso mehr erzählende Rückschau stattfinde, lässt er sich das Personal der Oper, allerdings auf fünf Personen […]

mezzo opera-club.net

Sonder-Edition bei Papillon/opera-club

Starsänger der Sowjetischen Ära

Eine faszinierende Edition kommt von opera-club.net: Auf 8 CDs gibt es die berühmten und weniger bekannten Sänger der Sowjetischen Ära, viele davon im Westen nie dokumentiert. Dies ist Teil einer geplanten Groß-Edition über die Starsänger der sowjetischen Opernhäuser und eine Art Versuchsballon. Wenn sich die Bariton-Sammlung rentiert, gibt es weitere Folgen mit den Sopranen, Mezzos und […]

weber schwandt schott

Christoph Schwandt: "Carl Maria von Weber in seiner Zeit" im Schott Verlag

Gesellschaftsbilder

Nicht von dem polemischen Vorwort von Jürgen Flimm zu Christoph Schwandts Buch über Carl Maria von Weber in seiner Zeit im Schott Verlag abschrecken lassen sollte sich der potentielle Leser, denn dieses steht in einem starken Kontrast zu dem mit Fleiß, Akribie, Objektivität  und trotzdem mit wahrnehmbarer Zuneigung zum Sujet verfassten und nicht weniger als 610 Seiten umfassenden […]

Marseille: "Moise et Pharaon" - Ildar Abdrazakov (Moïse). Photographie © Christian Dresse.

„Moise et Pharaon“ mit Abdrazakov und Massis

Rossini in Marseille

Dass es immer noch sensationellen Rossini gibt, der auch noch mehr als adäquat besetzt werden kann, zeigte sich einmal mehr bei der französischen Version von Moise et Pharaon in Marseille Anfang November. Paolo Arrivabeni dirigierte mit Schwung, und eine erste Crew sowie ein ausgezeichnetes Orchester (nebst Chor) aus Marseille standen ihm zur Seite – Grund […]

nicolaidi

Griechische Sänger beim Hamburger Archiv für Gesangskunst

“Les Grecs ont disparu…”

Die meisten Opernhörer denken beim Stichwort „Griechische Sänger“ an Namen wie Maria Callas,  Agnes Baltsa, Elena Souliotis, Kostas Paskalis oder Zachos Terzakis. Das Hamburger Archiv für Gesangskunst hat bei seiner Serie aber viel tiefer in die Historienkiste einer privaten Athener Sammlung gegriffen. Es werden rare Aufnahmen (überwiegend aus den zwanziger und dreißiger Jahren) von Sängerinnen […]

bellini capuleti didonato euroarts

Joyce DiDonato als Bellinis Romeo in San Francisco bei EuroArts

Betörend

Neben der Adalgisa hat Joyce DiDonato noch eine weitere Bellini-Rolle in ihrem Belcanto-Repertoire, das mit Rossinis Angelina, Elena, Rosina und Isolier sowie Donizettis Maria Stuarda inzwischen eine stattliche Anzahl von Partien aufweist. Es ist der Romeo in I Capuleti e i Montecchi, der nun in einer DVD-Aufzeichnung aus dem War Memorial House in San Francisco […]