Unitel

Am Swimmingpool

  Es hatte ein paar Jahre gedauert, bis jenes Werk, das die Zusammenarbeit von Richard Strauss und Hugo von Hofmannsthal begründete, auf die Bühne des Festspielhauses gelangte. Beide, Strauss und Hofmannsthal, gehörten neben Max Reinhardt zu den Gründungsvätern der Salzburger Festspiele. Hinzu kamen noch Franz Schalk, mit dem sich Strauss 1919-24 die Direktion der Wiener […]

Augen zu und hören

  „Come in quest’ora bruna sorridon gli astri e il mare! Come s’unisce, o luna, all’onda il tuo chiaror!“ Mit diesen Worten beginnt die Arie der Amelia im ersten Akt von Verdis Simon Boccanegra nach einem geradezu impressionistisch anmutenden, zart-flirrenden, von Violinen dominierten Vorspiel. Und was fällt dem modernen Regisseur dazu ein, denn ein uninszeniertes […]

Göttergatte mit Rockermatte

  Im Sommer 2017 haben sich Opernfreunde einen neuen Begriff zu Eigen gemacht: Re-Kreation. Der Duden kennt den Bindestrich nicht, stuft das Wort als veraltet ein und erklärt es mit Entspannung, Erfrischung, Erholung, Genesung, Stärkung und Verbesserung. Bezogen auf den Anlass wollen die Synonyme nicht recht passen. Als Re-Kreation wurde die Neuinszenierung der Walküre von […]

Festspielsplitter

  Wohl weniger kuschelige Wolldecken und dafür schmucke Festtagsdirndl wird man von der Aufzeichnung des diesjährigen Galakonzerts aus Grafenegg sehen können, aber 2014 war das Wetter unbeständig, und auch eine Sommernachtsgala garantierte keinen wolkenlosen Himmel. Immerhin regnete es trotz dräuender Wolkenformationen nicht und so konnte die Kamera nicht nur über diese, sondern auch über die […]