Johann Adolf Hasse

Solide Erstaufnahme

  Als Weltpremiere bringt cpo Johann Adolf Hasses Serenata Enea in Caonia heraus (555 334-2, 2 CDs mit Text und Libretto). Die Aufnahme entstand im September des vergangenen Jahres in Rom. Spiritus rector des Unternehmens ist der italienische Geiger und Dirigent Stefano Montanari mit dem Enea Barock Orchestra. Der Klangkörper wurde 2018 in Rom aus […]

Hasse-Bereicherung

  Johann Adolf Hasses Dramma per musica Attilio Regolo auf das Libretto von Metastasio – eine Produktion der Dresdner Musikfestspiele von 1997 – hat Profil Hänssler in ihrer Semperoper Edition als Vol. 11 auf 3 CDs herausgebracht (PH 07035). Die Ausgabe ist aufwändig ausgestattet mit zwei Beiheften, in welchen sich ein ausführlicher Einführungstext mit schönern […]

Virtuose Gipfelstürmer

Hört man diese glorios gesungene Neuaufnahme von Hasses Dramma per musica Siroe re di Persia, empfindet man sie als einen Endpunkt der barocken opera seria im Übergang zur Vorklassik und als Gipfel der sängerischen Bravour. Kaum noch zu steigern scheint hier die Virtuosität hinsichtlich ihrer spektakulären und auf die Starsänger ausgerichteten Effekte und deshalb nicht […]