Wiederauflagen bei Capriccio

Verdienstvolles aus den Neunzigern

    In alten Zeiten – nein nicht, als das Wünschen noch geholfen hat, sondern als Jonas Kaufmann noch Rollen für eine einsame Aufführung studierte, entstand Johann Joseph Aberts Ekkehard als CD des SWR und ist jetzt bei Capriccio wieder im Programm. Allerdings versäumt man es, mit dem inzwischen berühmten Namen Werbung zu machen, vielmehr […]

Bei Aparté: "Iisis" von Lully

Roussets neue Barockperle

  Schier unüberschaubar ist die Anzahl der Einspielungen von Opern des französischen Barock mit dem Dirigenten Christophe Rousset und seinem Ensemble Les Talens Lyriques. Jetzt legt Aparté mit dieser Besetzung auf zwei CDs und mit einem informativ ausgestatteten Booklet (in Französisch und Englisch) eine im Juli 2019 in Paris entstandene Aufnahme von Lullys Tragédie en […]

Zum Tode von ...

Giorgio Merighi

  Mit Bedauern hörten wir vom Tode des italienischen Tenors Giorgio Merighi, der namentlich in (West-)Berlin, Wien und München in den großen italienischen Partien seines Fachs zu hören war – sowohl in den tenore di grazia- wie auch den spinto-Rollen. Seine elegante Erscheinung der langen Beine und des schönen Profils wie auch sein engagiertes Spiel […]

Eine Begegnung mit Jacquelyn Wagner

Die Stimme flexibel halten

  Wer Jacquelyn Wagner in den jugendlich-dramatischen Partien des deutschen Fachs hört, kann sich an einer wunderbar aufblühenden Stimme mit klar strahlendem Kern erfreuen, die außerordentlich sauber geführt wird. Ende des Jahres gab die Sopranistin ihr gefeiertes Rollendebüt als Elsa in Lohengrin in Salzburg, unter Christian Thielemann sorgte sie 2019 ebenfalls in Salzburg als Eva in […]

Offenbachs "Roi Carotte" an der Opéra de Lyon

Köstliches Möhrengemüse

  Die Opéra de Lyon beschloss das Offenbachjahr mit einer Wiederaufnahme des Roi Carotte, und ein würdigeres Geburtstagsgeschenk ist kaum denkbar. Das seit 2015 vorliegende Stück und die Produktion von Laurent Pelly aus dem selben Jahr sind schon damals allerorten bejubelt worden, und da kann ich nur einstimmen (27.12.19). Was für ein  Vergnügen! Und was […]

"Fête Galante" von Ethel Smyth & "The Happy Prince" von Liza Lehmann bei Retrospect Opera

Starke Frauen – very british

  Und weiter geht’s mit britischer Frauenpower: Unlängst berichtete operalounge ausführlich über das neue Label Retrospect Opera, über die Oper The Boatswain’s Mate und deren Komponistin Ethel Smyth (1858-1944). Nun wurde nachgelegt und die vom Lontano Ensemble unter Odaline de la Martinez im November 2018 aufgenommene Kurzoper Fête Galante mit dem Untertitel A Dance Dream […]

Zum Tode von ...

Harry Kupfer

  Der bedeutende deutsche Regisseur Harry Kupfer ist tot. Die Komische Oper Berlin schreibt: Wir trauern um Harry Kupfer: Der Tod von Harry Kupfer erfüllt das Ensemble der Komischen Oper Berlin mit großer Trauer. Harry Kupfer war von 1981 bis 2002 Chefregisseur des Hauses und kehrte mit seiner Inszenierung von Händels Poros, die im März dieses […]

Bei Sony: Heimatlieder mit Regina Mühlemann

Mit Gefühl

  Die Schweizer Sopranistin Regina Mühlemann legt bei Sony ein Album mit dem Titel Lieder der Heimat vor, welches neben Kompositionen von Franz Schubert auch viele von unbekannten Tonsetzern enthält (19075983042). Ihr Bestreben war, Titel aus dem Themenkreis Heimat, Natur, Wandern, Abschied und Sehnsucht auszuwählen und darüber hinaus die vier Schweizer Landessprachen zu berücksichtigen. Bei […]

Die Naxos Music Library erstrahlt in neuem Glanz

Klassik-Streaming Deluxe

  Seit ich vor einigen Jahren mich auf die Seite der Naxos Music Library verirrte (als Gast, für jeweils 15 Minuten probieren), höre ich seitdem fast nur noch diese – alle Naxos-Aufnahmen sind hier versammelt mit einer hochinformativen Neuheiten-Vorschau auf den ersten Seiten, dazu kommen – weil Naxos einen so umfangreichen Vertrieb für andere Labels […]

Bei Sony: "Transformation" von Berio

Bekanntes in neuer Gestalt

  Eine Ausgabe mit zwei CDs für Kenner und Liebhaber des Besonderen legt Sony unter dem Titel Transformation vor (19075982072). Da finden sich Transkriptionen, Orchestrierungen und Arrangements berühmter Kompositionen von Luciano Berio. Die Aufnahmen mit dem Sinfonieorchester Basel unter Leitung von Ivor Bolton entstanden im Herbst des Jahres 2018 in der Schweiz. Den Auftakt bildet […]

Thomas´"Hamlet" aus der Opéra-Comique bei Naxos Bluray

Bezaubernde Ophélie

  Radames, Wotan und nun auch Ambroise Thomas‘ Hamlet von der Opéra-Comique in Paris in Trenchcoat oder zeitlosem Straßenanzug – was versprechen sich die Macher der Optik von Opernproduktionen von einer derartigen Vereinheitlichung, die nicht nur eine Nivellierung aller denkbaren Epochen, sondern zugleich der sozialen Schichtung in denselben bedeutet? Angeblich sollen sich junge Leute und […]

Zum Tode von ...

Peter Schreier

  Der Zufall wollte es, dass der Tenor Peter Schreier den musikalischen Teil meines Weihnachtsfestes 2019 entscheiden geprägt hat. Pünktlich zu den Feiertagen erreichte mich aus dem Deutschen Rundfunkarchiv ein Weihnachtsoratorium von 1963. Es handelt sich um die Aufführung der ersten drei Kantaten in der Universitätskirche Leipzig für das DDR-Fernsehen. Die existiert nicht mehr. Sie […]