Ariadne auf Naxos

Rundum beglückend

  Bereits die Ehre, in der Box 250 Jahre Wiener Staatsoper“ vertreten zu sein, hatte Strauss‘ Ariadne auf Naxos aus dem Jahre 2014 in der Regie von Sven-Erich Bechtolf und unter dem Dirigat von Christian Thielemann. Nun ist die Produktion als Blu-ray bei Arthaus erschienen und damit auch zu einer posthumen Ehrung von Tenor Johan […]

Die drangsalierte Kunst

  Der Oper Halle laufen die Besucher davon. Dafür wurde der Intendant der Oper abgestraft. Kurz vor der letzten Premiere wurde Florian Lutz die Nichtverlängerung seines bis 2021 laufenden Vertrags mitgeteilt. Ob sich die Verantwortlichen des Termins bewusst waren oder ihn tückisch und gemein ausgerechnet auf den Tag der Ariadne auf Naxos-Premiere legten, die davon […]

Zerbinetta ist der Clou

An guten Aufnahmen der Strauss-Oper Ariadne auf Naxos herrscht kein Mangel. Trotzdem hat der bei Oehms Classics (OC 947) erschienene Live-Mitschnitt aus der Frankfurter Oper vom Oktober 2013 (eine Inszenierung von Brigitte Fassbaender) durchaus seine Berechtigung. Denn erstens ist er ein weiterer Baustein in der (mit fast zwanzig Opern) inzwischen schon recht umfangreich vorliegenden Dokumentation […]

Jonas Kaufmann im Leopardenfell

Immer wieder gibt es Versuche, die Urfassung der Ariadne auf Naxos  von Richard Strauss aus dem Jahr 1912 zu rekonstruieren und sie der späteren, ungleich erfolgreicheren Version von 1916 gegenüberzustellen. Dabei wird gerne vergessen, dass jene erste Aufführung am Stuttgarter Hoftheater ein krachender Misserfolg war, den auch ein Ensemble aus hochkarätigen Stars nicht verhindern konnte. Der Versuch, […]