Wigmore hall

Grosse kleine Kunst

  Auf ihrem eigenen Label bringt die Wigmore Hall ein Recital mit der renommierten italienischen Sopranistin Anna Caterina Antonacci heraus (WHLive0054). Aus dem Jahre 2011 stammt dieser Live-Mitschnitt mit dem Titel „L’ alba separa dalla luce l’ombra“, der einer Liedgruppe von Tosti entnommen ist. Diese Quattro canzoni d’Amaranta, komponiert 1907, bilden den zweiten Programmschwerpunkt. Der […]

Liebe und Liebesweh

In der vorliegenden Live-Aufnahme vom Juni 2014 aus der Wigmore Hall in London erklingen 31 Lieder von Robert Schumann, zur Einleitung unterschiedliche Liebeslieder – vier aus Schumanns annus mirabilis 1840 (in dem ca. 140 Lieder entstanden), „Widmung„, „Du bist wie eine Blume„, „Dem roten Röslein gleicht mein Leib“ und „Lotosblume“ sowie die beiden ein Jahrzehnt […]

Strauss und andere

Nach einer Nur-Strauss-CD gibt es nun eine Auch-Strauss-CD von Christiane Karg, eine Live-Aufnahme aus der Wigmore Hall, wieder mit dem Pianisten Malcolm Martineau im Juli 2012 aufgenommen. Es beginnt mit sechs der „Blumenlieder“ des Geburtstagskinds, und auch die meisten Lieder der anderen auf der CD vertretenen Komponisten befassen sich mit den zarten, duftenden Gebilden, zu […]