Theater an der Wien

Gefallen am Dreck

  Das Theater an der Wien hat sich seit gut zehn Jahren als Wiens drittes Opernhaus etabliert. Aufführungen seltener Opern vom Barock bis hin zur Moderne ließen es zuweilen zum innovativsten Opernhaus der Stadt werden. Ich selbst erlebte dort einige beglückende Vorstellungen, ob nun konzertant oder szenisch. Zuletzt besuchte ich das Haus in einer außerordentlich […]

Wien en Bloc

  Die Aufführungsgeschichte des Fürst Igor in Wien ist durchaus interessant. Wenn wir sie seit der Wiedereröffnung des Hauses am Ring 1955 betrachten, müssen wir feststellen, dass es quasi die „dienstälteste“ slawische bzw. russische Oper ist, denn bereits in online pharmacy discount cards der 1. Saison gab es eine Übernahme der Produktion aus dem Theater […]