Il Trittico

Es muss nicht immer „Tosca“ sein

  Es muss nicht immer Tosca sein – das ließ sich aus den vielen zufriedenen Gesichtern und Foyerkommentaren bei Il Trittico im trotz eisigen Außentemperaturen randvollen Teatro Municipale di Piacenza schließen (Die Verbund-Produktion wird/wurde auch in Modena, Reggio Emilia und Ferrara gezeigt). „Ah“s und „Oh“s, als sich der Vorhang für Il Tabarro hob; Bühnenbildner Giacomo […]

Welt-Theater in drei Teilen

  „Come è difficile esser felici“ seufzt Giorgetta, zwischen missmutigem Ehemann und impulsivem amante hin- und her gerissen in Il tabarro, dem Eingangsstück von Puccinis trittico. Das Tryptichon, Musiktheater im Dreierpack – der rheinische Teil der Menschheit würde jetzt das Wort „Dreigestirn“ verwenden – gehört zu den wenig bekannten Opern Puccinis und erobert sich nach Jahrzehnten weitgehender […]