Glyndebourne Opera Festival

Audrey & John and Fritz

  „Es war einmal…“, so beginnen Märchen. Und ein Märchen geschah in den sanften, wogenden Hügeln der englischen Sussex Downs, als der reiche Entrepreneur und Großgrundbesitzer John Christie für seine junge Frau ein Theater mitten im Grünen baute. Er war theaterbesessen und hatte bereits 1930 auf dem geerbten Grund des Herrenhauses von Glyndebourne nahe Lewes […]

Zu selten aufgeführt

  Nicht aus dem Sichwundern heraus kommt man beim Genuss der Aufführung von Berlioz‘ Opéra Comique Béatrice et Bénédict von Glyndebourner Festival 2016, dem Staunen darüber, dass dieses zauberhafte Werk nicht öfter aufgeführt wird. Seine Verehrung für Shakespeare brachte der Komponist, verheiratet mit einer berühmten Shakespeare-Schauspielerin, dazu, als Libretto das Lustspiel Much Ado about nothing […]

Schöne Bilder

Fast nie enttäuschend, auch wenn keinen Anlass zum Jubel gebend, immer solide, wenn auch wenig spektakulär und überraschend, sind die Aufnahmen aus Glyndebourne stets Garanten angenehmer heimischer Opernabende oder wann und wo man sie sich auch zu Gemüte ziehem mag. So verhält es sich auch mit Puccinis Manon Lescaut  aus dem Jahre 1997, von Warner Classics als […]