Giuseppe Verd

Bravo Nikolai Schukoff

  Heutzutage eine kleine Sensation ist eine Studiogesamtaufnahme, dazu noch eine von Verdis Otello, für dessen Titelhelden es wenige wirklich überzeugende Stimmen gibt, die tenoralen Strahl und solide baritonale Mittellage in sich vereinen, dazu noch zu extremer Expressivität fähig sind .Neben den berühmten beiden Vs, Vickers und Vinay, versuchten sich mit wechselndem Erfolg mehrfach Mario […]

Butterbrot und Wurstzipfel

  Sogar komponiert wurde für diese Neuproduktion von Aida an der Deutschen Oper Berlin (die dritte!!! am Haus seit der Götz-Friedrich-Produktion 1983 – gibt´s da keine wichtigeren Titel?), denn noch vor Verdis flirrender Einleitung zum Nilakt hört man eine Toncollage aus raunenden und zirpenden Geräuschen, als ob die Grillen im Schilf in Aktion wären. Auch […]