Wiener Volksoper

Zum 90. Jahrestag

  Wir erleben in Wien derzeit (2016/2017) ein kleines Korngold-Festival. Die Wiener Staatsoper holte für vier Vorstellungen ihre Inszenierung der Toten Stadt hervor und wenige Tage später (am 28. 1. 2017) gab es an der Volksoper drei konzertante Aufführungen seinem Wunder der Heliane. Der verstorbene Marcel Prawy hatte Korngold gerne als den „letzten großen Melodiker […]

Ein Vielvermisster

  Am 27. Jänner 2017, ist Rudolf Bibl überraschend im 88. Lebensjahr in Frontignan (Frankreich) verstorben. Dazu schreibt die Wiener Volksoper : Die Volksoper und ihr Publikum trauern um einen hoch geschätzten und geliebten Kollegen und Freund. Bis zuletzt stand Professor Bibl am Pult unseres Orchesters. Er begleitete die Volksoper im Mai 2016 zum Japangastspiel […]

Wien en Bloc

  Die Aufführungsgeschichte des Fürst Igor in Wien ist durchaus interessant. Wenn wir sie seit der Wiedereröffnung des Hauses am Ring 1955 betrachten, müssen wir feststellen, dass es quasi die „dienstälteste“ slawische bzw. russische Oper ist, denn bereits in online pharmacy discount cards der 1. Saison gab es eine Übernahme der Produktion aus dem Theater […]