Valer Sabadus

Künstlerfreundschaft in Tönen

  Ein sehr originelles Programm hat sich Valer Sabadus für seine neue CD bei SONY zusammengestellt. Unter dem Titel Caro Gemello (Teurer Zwilling) beleuchtet er die einzigartige Freundschaft zwischen dem Kastraten Farinelli und dem Librettisten Pietro Metastasio  (Sony Music 89853 05382). Werke von sechs Komponisten vereint das Programm, beginnend mit der dreisätzigen  Sinfonia aus Ezio […]

Barocke Freuden im Duett

  Sacred Duets heißt eine neue CD von SONY, welche die Alte-Musik-Spezialisten Nuria Rial und Valer Sabadus in barocken Arien und Zwiegesängen vereint (88985323612). Viele davon stammen aus unbekannten Oratorien, so Sant’ Agnese von Bernardo Pasquini, uraufgeführt 1685 in Modena. Die spanische Sopranistin singt die Aria der Titelheldin „Vaga rosa“ mit klarer, leuchtender Stimme von […]

Immer höher

  Die letzte Platte von Valer Sabadus mit Gluck-Szenen liegt noch nicht lange zurück, da überrascht der Counter schon wieder mit einer neuen Anthologie – diesmal sind es Arie concertate von Antonio Caldara. Der Familienname des venezianischen Komponisten steht dann auch als Titel über dieser Sammlung von neun Arien, von denen mehr als die Hälfte […]

Nachtrag zum Gluck-Jahr

Le Belle Immagini heißt die neue CD von Valer Sabadus, der inzwischen den ersten Teil seines einstigen Doppelnamens abgelegt hat und nun bei SONY aufnimmt (8 88430 19242 3). Der Countertenor stellt in diesem Programm für den Soprankastraten Giuseppe Millico komponierte Arien von Christoph Willibald Gluck und Antonio Sacchini vor. Letzterer lebte von 1730 bis […]