Thomas Hampson

Kompaktes Wissen auf 800 Seiten

  „Der Leser dieses Lexikons sollte nicht vergessen, dass es sich um ein Nachschlagewerk und nicht um eine Anweisung zum Singen handelt. Es ist ein Lexikon für alle und es handelt vom Singen und Sprechen, insbesondere von den zahllosen faszinierenden und manchmal scheinbar nicht enden wollenden winzig kleinen Hinweisen darauf, wie wir singen und warum […]

Liederkreis

  Shakespeare geht immer. Selbst, wenn sich das Shakespeare-Jahr dem Ende zu neigt. Aber die Shakespeare-Songs von Ian Bostridge und Antonio Pappano sind in der schmucken Ausstattung und mit dem informativ illustrierten Beiheft auch noch ein patentes Weihnachtsgeschenk. Auf jeden Fall sind sie eine der gelungensten Lied-Veröffentlichungen des Jahres (Warner Classics 08256-46106639). Bostridge, ein Junker Bleichenwang wie aus dem Bilderbuch, hat […]

Probleme mit dem Fahrstuhl

Als Koproduktion zwischen den Osterfestspielen Salzburg und der Semperoper Dresden gab es im April dieses Jahres im Großen Festspielhaus Strauss’ Lyrische Komödie Arabella – nach dem Parsifal von 2013 die zweite Zusammenarbeit der beiden Institute. Sie liegt nun auf 2 DVD bei Unitel Classica/C major vor (717304). Die Produktion stieß im Vorfeld auf breites Interesse […]

Zum Strauss-Jahr

Ein hochinteressantes Stück stellt Thomas Hampson mit Notturno in den Mittelpunkt seiner gleichnamigen CD zum Richard-Strauss-Jahr, allerdings nicht in der noch originelleren Orchesterfassung mit Bläsern, sondern mit Klavierbegleitung und Geige. Letztere wird von niemandem Geringerem gespielt als Daniel Hope, und die drei Künstler machen aus dem textlich surrealistischen Werk, einem der beiden Zwei größeren Gesänge […]