Staatstheater Nürnberg

Symphonischer Mozart.

  Mythischen Stoffen wie der Geschichte der Medea oder der Erzählung von Trojas Fall wohnt die Kraft nicht nur des Ahistorischen und Exemplarischen, sondern auch des Vertrauten inne. Die paradoxe Mischung aus fernem Urbild und gefühlter Nähe macht sie zu beliebten Objekten für effektvolle Aktualisierungen, zumal in konfusen Zeiten wie unseren. Dafür muss allerdings ihr […]

Inszenierung fand nicht statt

  Bellinis Norma gehört zu jenen Stücken im Opernrepertoire, die wegen des Librettos heutzutage schwer zu inszenieren sind. Man mag einwenden, dass diese Beobachtung auf die meisten Werke des 19. Jh. mit ihren absurden Plots zutrifft. Abgesehen davon, dass einige Textbücher durchaus schlüssig sind (man denke nur an Verdis Traviata), kann ein Regisseur meistens auf Abstrahierungen oder […]