Robin Ticciati

Frankophiles Bekenntnis

  Bereits nun gut zwei Jahre steht der sympathische britische Dirigent Robin Ticciati, 36, an der Spitze des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin. Seine Berufung, soviel kann man schon heute sagen, hat sich ausgezahlt. Dass er eine Vorliebe insbesondere für die französische Musik hat, konnte man anhand seiner mittlerweile ganz ansehnlichen Diskographie erahnen. Nun legt Linn (CKD […]

Reichhaltig

  Mit viel Aufwand eröffnete das Berliner Musikfest am 31. August 2019 – was für ein Füllhorn an Überraschungen allein für den Opernfreund, denn vier bzw. fünf konzertante Opern  standen auf dem Programm, wenngleich in Teilen schlecht plakatiert in der Stadt: Benvenuto Cellini, Die Frau ohne Schatten, Rusalka und Roméo et Juliette von Berlioz, dazu kommen […]