Platee

Kein barocker Spass

  Jean-Philippe Rameaus Ballet bouffon Platée brachte die Dresdner Semperoper am 6. 4. 2019 verdienstvoll als Dresdner Erstaufführung heraus. Das 1745 in Versailles uraufgeführte Werk war hier in der Pariser Fassung von 1749 und in einer Inszenierung von Rolando Villazón zu sehen. Der einstige Startenor und heutige Allrounder als Moderator, Zeichner, Autor und Regisseur ist bekannt […]

Reprisen & Neues

  Wie erst kürzlich durch neu entdeckte alte Handschriften recherchiert und 2014 veröffentlicht, ist Jean-Philippe Rameau (1683-1764, dessen Jubiläum im vergangenen Jahr von manchen Labels gewürdigt wurde ) der Komponist des berühmten Kanons Frère Jacques. Eine Entdeckung, die ungewöhnlich spät erfolgte und ins Bild passt: Rameaus Durchbruch dauerte. Er musste 50 Jahre alt werden, bevor […]

Thomas Walker

Vor drei Jahren begeisterte Thomas Walker in der Premiere von Calixto Bieitos Inszenierung der Rameau-Oper Platée an der Staatsoper Stuttgart. Nun kehrt er im März 2015 in der anspruchsvollen Haute-contre-Rolle nach Stuttgart zurück. Im Interview mit operalounge.de spricht der Tenor unter anderem über die Anforderungen der Travestipartie, die Herausforderungen der Stuttgarter Inszenierung und weitere spannende […]