Pjotr Iljitsch Tschaikowsky

Russisches

  Der in Ostpreußen geborene Dirigent Kurt Sanderling (1912-2011) hatte zeitlebens eine enge Verbindung zu russischen Komponisten. Von 1936 bis 1960 emigrierte er in die Sowjetunion und amtierte von 1941 bis 1960 als Co-Chefdirigent der Leningrader Philharmoniker neben dem berühmten Jewgeni Mrawinski, dem der Ruf eines Pultdiktators anhaftete. Allein dies bürgt schon für die außerordentliche Qualität […]

Import aus St. Petersburg

  130 Jahre nach der Uraufführung sorgte nun das Teatro San Carlo in Neapel für die italienische Erstaufführung von Tschajkovskijs Tcharodjeka (dt. fälschlich meist mit Die Zauberin übersetzt wird, das italienische L´Incantatrice und vor allem das englische The Enchantress kann die Mehrdeutigkeit besser retten). Dafür hatte man sich sowohl die Sängerinnen und Sänger als auch die Inszenierung von […]

Phobische Angst vor dem Anderssein

  Vor 175 Jahren wurde der russische Komponist Pjotr Iljitsch Tschaikowsky geboren. Bezeichnend zur Einschätzung des National-Komponisten für Russland ist die Vorab-Bemerkung von Wladimir Putin „Wir wissen, dass Tschaikowsky schwul war, aber wir lieben ihn bestimmt nicht deswegen!“ Vor dem Hintergrund der aktuellen LGBTI-Lage in Russland haben ZDF/ARTE einen Dokumentarfilm bei Ralf Pleger in Auftrag gegeben, in […]