Pjotr Iljitsch Tschaikowsky

Russisches

  Sergei Prokofjews Kantate zum 20. Jahrestag der Oktoberrevolution. Hundert Jahre Oktoberrevolution. Fast dreißig Jahre nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion muss das große Spektakel ausbleiben. Anders sah dies freilich zu Zeiten Stalins aus, der das Sowjetimperium zwischen Ende der 1920er Jahre und 1953 beherrschte – oder vielmehr terrorisierte. Zum 1937 anstehenden 20. Jahrestag der Großen Sozialistischen […]

Import aus St. Petersburg

  130 Jahre nach der Uraufführung sorgte nun das Teatro San Carlo in Neapel für die italienische Erstaufführung von Tschajkovskijs Tcharodjeka (dt. fälschlich meist mit Die Zauberin übersetzt wird, das italienische L´Incantatrice und vor allem das englische The Enchantress kann die Mehrdeutigkeit besser retten). Dafür hatte man sich sowohl die Sängerinnen und Sänger als auch die Inszenierung von […]

Phobische Angst vor dem Anderssein

  Vor 175 Jahren wurde der russische Komponist Pjotr Iljitsch Tschaikowsky geboren. Bezeichnend zur Einschätzung des National-Komponisten für Russland ist die Vorab-Bemerkung von Wladimir Putin „Wir wissen, dass Tschaikowsky schwul war, aber wir lieben ihn bestimmt nicht deswegen!“ Vor dem Hintergrund der aktuellen LGBTI-Lage in Russland haben ZDF/ARTE einen Dokumentarfilm bei Ralf Pleger in Auftrag gegeben, in […]