Märchen im Grand-Hotel

Spritziges zum Jahresende

    Eine schöne Tradition in der Komischen Oper Berlin ist die alljährliche Aufführung einer Operettenrarität in der Weihnachtszeit und vor Silvester – meist in semikonzertanter Form, wie auch in diesem Jahr bei Paul Abrahams Märchen im Grand-Hotel. 1934 wurde diese Lustspieloperette in Wien uraufgeführt. Musikalisch bietet sie eine Mischung aus Walzern, Tangos, jazzigen Einlagen […]