Luther

Reformationsbeitrag aus Finnland

  Wäre sie nicht bereits 2004 n Wittenberg gezeigt worden, hätte die Luther-Oper des finnischen Komponisten Kari Tikka unbedingt zu den Feierlichkeiten anlässlich des 500. Jahrestages des Thesenanschlags an die Schlosskirche aufgeführt werden müssen, denn sie verbindet auf exemplarische Weise das Mysterienspiel mit der Biographie des Reformators, die moderne, aber mittelalterlichen Gesängen nachempfundene Musik mit […]