L´Opéra national de Lyon

Köstliches Möhrengemüse

  Die Opéra de Lyon beschloss das Offenbachjahr mit einer Wiederaufnahme des Roi Carotte, und ein würdigeres Geburtstagsgeschenk ist kaum denkbar. Das seit 2015 vorliegende Stück und die Produktion von Laurent Pelly aus dem selben Jahr sind schon damals allerorten bejubelt worden, und da kann ich nur einstimmen (27.12.19). Was für ein  Vergnügen! Und was […]

Frauenopern

  Die Opéra de Lyon folgt in ihrem alljährlichen Festival im Frühling eindeutig keinem Schema F. 2018 hatte es mit „Verdi“ das vielleicht bisher konventionellste Thema gehabt (aber auch das, man verstehe mich recht, profiliert programmiert), 2019 setzten Intendant Serge Dorny und Chefdirigent Daniele Rustioni auf drei völlig unterschiedliche Werke, eins davon in West- und […]