La Forza del Destino

Im Zickzack

  Der vielbekrittelten Verzetteltheit von Zeit und Ort der Handlung in La forza del destino ist das Team der neuen Zürcher Produktion beherzt zu Leibe gerückt. Die Bühne von Hartmut Meyer bietet nicht lediglich ein Einheitsbühnenbild, sondern auch einen einheitlichen, abstrakten Spielort. Bilder und Akte können so nahtlos ineinander übergehen, was der inszenierende Intendant Andreas […]

Trübes Ambiente mit gutem Gesang

  Hätte Leonora das recht unsympathisch triumphierende Lächeln von Alvaro bei der Zustimmung zur gemeinsamen Flucht gesehen, hätte sie sich vielleicht noch eines Besseren besonnen, so aber nimmt die Geschichte von La Forza del Destino ihren vorbestimmten Lauf, beginnend in einem hässlichen Fünfziger-Jahre-Esszimmer und endend zwischen einem Haufen weißer Kreuze, die den Sterbenden noch einige […]