La Favorite

In guter Tradition

  This season’s operatic celebrations of the 1934 founding of the Academy of Vocal Arts in Philadelphia began with an excellent Le nozze di Figaro in November, and continued February 15-22 with four performances of the school’s first-ever presentation of La favorite, Donizetti’s more-or-less fifty-seventh of more-or-less sixty-four operas, in the original French. I must confess […]

Verquaste Optik

  Gerade hat Regisseurin Amélie Niermeyer dem Münchner Publikum ihren Verdi-Otello als Drama von weiblicher Stärke und männlicher Schwäche offeriert, da kann man auch schon als DVD ihre aus dem selben Haus stammende Favorite von Donizetti aus dem Jahr 2016 als feministische Kampfansage an die „Liebe als Baustein männlicher Machtspiele“ genießen, wird schließlich im Booklet […]

Das „blutige Beil“ des Duca d’Alba

  In der Absicht, bei seiner Ankunft in Paris – aus Neapel kommend – Aufsehen zu erregen, begann Donizetti bereits 1838 mit der Komposition der Oper Le Duc d’Albe. Es war die erste seiner vier großen Opern. Beiseite gelegt und nur zur Hälfte fertig gestellt, geriet sie in Vergessenheit. Der Komponist, der ursprünglich gekommen war, um die Stadt im Sturm zu erobern, fiel […]