Gordon getty

Schwefliges und Besinnliches

  „Was wäre, wenn jeden Abend Weihnachten wäre?“, hatte sich schon Heinrich Böll 1952 in seiner satirischen Erzählung Nicht nur zur Weihnachtszeit gefragt. Daran und an die Verfilmung mit der schrägen Edith Heerdegen, die sich als Tante Mila an Lichtmess partout nicht von ihrem Weihnachtsbaum trennen möchte, musste ich denken, als nach den Festtagen December […]

Talent ist keine Frage des Geldes

Gordon Getty, Jahrgang 1933, fehlt so ziemlich alles, was ihn zum spannenden Musiktheater-Komponisten machen würde. Zwei Opern des Milliardärs, er ist der Sohn des Öl-Tycoons Jean Paul Getty, sind kürzlich bei Pentatone erschienen: eine gekürzte Konzertversion  seiner Falstaff-Oper Plump Jack (PTC 5186 445) und der Edgar Allan Poe-Einakter Usher House (PTC 5186 451). Würde es […]