GiuseppeVerdi

Fabelhaft

  Musikalische Veranstaltungen gibt es wie in jedem Jahr auch in diesem Sommer überreich, klassische dazu ebenfalls. Jede  Bodenmulde scheint dafür geeignet, jede Scheune umfunktioniert. Mücken und Gelsen haben ein Fest.  Aber eine Veranstaltung wie die NDR-Produktion des Rigoletto im Hannoverschen Maschpark war denn doch etwas Besonderes (am 22. Juli 2017), als bei lauem und […]

Im Rollstuhl

  Heiße Juli-Abende laden auch in Franken zu entspannenden Vergnügungen ein. Man mag dicke Wälzer liegen lassen und zu einem Comic greifen. So es nach übertriebenem Klamauk gelüstet, kann man sich eine deutsche Komödie im Fernsehen oder auf DVD zu Gemüte führen. Oder doch Lust auf beides? Dann empfiehlt sich aktuell ein Besuch im Staatstheater […]

Beischlaf ohne Socken

Von der Kritik hoch gelobt oder auch nur hochgelobt, die Begründung von Dmitri Tcherniakov für sein Regiekonzept für Verdis Oper Il Trovatore 2012 in Brüssel mutet gar seltsam an und könnte zu verhängnisvollen Rückschlüssen führen. Weil sowie wenig Handlung, aber umso mehr erzählende Rückschau stattfinde, lässt er sich das Personal der Oper, allerdings auf fünf Personen […]