Georgy Sviridov

Berührendes Vermächtnis

  Wohl noch eine Herzensangelegenheit war es Dmitri Hvorostovsky, noch einmal seines Lieblingskomponisten Georgy Sviridovs „Russia Cast Adrift“ zu singen, nicht wie beim ersten Mal 1994 mit Klavierbegleitung, sondern mit der eines volkstümlichen Orchesters, (St. Petersburg State Symphony Orchester, Style of Five Ensemble unter Constantine Orbelian) das auch das Keybord nicht verschmäht, in der Orchestrierung […]

Von Herrschern und Heroen

Auch wenn man derzeit bei Russland meist an die beängstigende politische Situation denkt, ist es manchmal gut sich zu erinnern, dass das Land reich an kulturellen Schätzen ist. Deshalb kommen die jüngsten vier Wiederveröffentlichungen und zwei Neuaufnahmen von russischer Musik gerade recht. Geboten bekommt man Klassiker des 19. und 20. Jahrhunderts, Gesellschaftskritisches und Unbekanntes des […]