Don Carlo

Überragender Michele Pertusi

  Mit einem eindrucksvollen Gag schließt die Inszenierung von Verdis Don Carlo im Teatro Reggio beim Verdi-Festival 2016 in Parma, wenn  die riesige Grabtafel Karls V. auseinanderreißt  und der Kaiser seinen Enkel zu sich in das Grab zieht. An diesem Schauplatz hatte die Oper auch begonnen, und in ihrem Verlauf heben und senken sich viele Marmorwände hinauf […]

Kleiner Carlos in großer Kulisse

Regelmäßig erblassen muss Hollywood, wenn Hugo De Ana eine seiner Monumentalinszenierungen auf eine Opernbühne wuchtet, so auch 2013 in Turin, als er Verdis Don Carlo in einem naturalistischen Ambiente aus Palästen, und Kathedralen voller Riesenplastiken, mit prunkvollem Mobiliar und bereits für den Zwischenvorhang mit kostbarsten Stoffen ausstattete. Die Gewänder der Priester mögen jedes für sich […]

Korrektiv zur Live-Aufführung

Als Ehrung zum Verdi-Jahr 2013 brachten die Salzburger Festspiele eine Neuinszenierung des Don Carlo heraus, die  sich wegen der seltenen fünfaktigen italienischen Fassung und einer illustren Sängerbesetzung als Attraktion des Festspielsommers erwies. Der Cast wurde angeführt von Jonas Kaufmann in der Titelrolle, dessen Partien auf der Opernbühne seit geraumer Zeit auf DVD dokumentiert werden. Hier […]