Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf

Unterm Fliegenpilz

  „Feierabend“, ruft die Abendspielleiterin fröhlich. Für die Zuschauer im Düsseldorfer Opernhaus beginnt aber erst der Abend, an dessen Ende mehr als die Hälfte der zwölf sich verbeugenden Solisten auf unterschiedliche Weise zu Tode kamen, auf die Kerstin Maria Pöhler (unvergessen ihre Friedenstag-Inszenierung in Kaiserslautern) das Personal der alt-englischen Tragödie Schade, dass sie eine Hure war (´Tis […]