Brigitte Fassbaender

Zukunftspläne mit 80

  Das Cover zeigt Brigitte Fassbaender als Octavian, der Titel, „Komm‘ aus dem Staunen nicht heraus“, ist ein Ausruf des Ochs von Lerchenau, beide aus Richard Strauss‘ „Der Rosenkavalier“, eine Oper, die zunächst die Sängerin und danach die Regisseurin vor dankbare Aufgaben gestellt hat. Zwei recht rätselhafte Zitate der der Dekadenz verdächtigen Poeten Rilke und […]

Hommagen zum 80.

  Irrtum ausgeschlossen, Brigitte Fassbaender wird achtzig!!! Die Deutsche Grammophon (00289 483 6913) und Warner (6829682) feiern sie mit großen Editionen. Geboren ist sie am 3. Juli 1939 in Berlin, wenige Wochen vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges. Der Vater, Willi Domgraf-Fassbaender, ein berühmter Sänger, die Mutter, Sabine Peters, eine nicht minder bekannte Schauspielerin. Gemeinsam konnte die Zehnjährige […]

Plädoyer für eine Anti-Oper

Am besten ist es, ich sage es gleich zu Beginn. Ich hege eine heimliche Liebe zum Intermezzo von Richard Strauss, diesem Unding, das sich bürgerliche Komödie mit sinfonischen Zwischenspielen in zwei Aufzügen nennt. Dafür muss ich mich oft entschuldigen, wenigstens aber erklären. Warum denn ausgerechnet dieses Stück? Weder Fisch noch Fleisch. Und diese Story erst. Ein […]