BR

Taktstock-Legenden

  Zuweilen braucht es für CD-Premieren etwas obskur anmutende Labels wie Doremi, welches nun einige noch bestehende Lücken in der Diskographie des ukrainischen Dirigenten Igor Markevitch schließt. Legendary Treasures – Igor Markevitch Vol. 1 heißt die Doppel-CD, die Werke von Haydn, Beethoven, Rimski-Korsakow und Nielsen enthält (DHR-8077/8). Ob an die Veröffentlichung eines Vol. 2 gedacht […]

Liederkreis

  Shakespeare geht immer. Selbst, wenn sich das Shakespeare-Jahr dem Ende zu neigt. Aber die Shakespeare-Songs von Ian Bostridge und Antonio Pappano sind in der schmucken Ausstattung und mit dem informativ illustrierten Beiheft auch noch ein patentes Weihnachtsgeschenk. Auf jeden Fall sind sie eine der gelungensten Lied-Veröffentlichungen des Jahres (Warner Classics 08256-46106639). Bostridge, ein Junker Bleichenwang wie aus dem Bilderbuch, hat […]

Heimweh

Tschaikowskys Sechste aus dem Jahr 1893 und die Sechste von Dmitri Schostakowitsch sind dem lettischen Dirigenten Mariss Jansons seit seiner Lehrzeit bei Jewgeni Mrawinski, der mehrere Sinfonien seines Freundes Schostakowitsch uraufführte, und 1939 eben auch die Sechste, bestens vertraut; Mrawinkis Tschaikowsky-Aufnahmen sind nicht minder legendär. Mariss Jansons präsentiert uns sozusagen einen Schostakowitsch aus erster Hand, […]