Arribert Reimann

Gnadenlos

  Als Berliner Erstaufführung präsentiert die Komische Oper Aribert Reimanns 2010 in Wien uraufgeführte Oper Medea in einer musikalisch glanzvollen Interpretation. Benedict Andrews’ Inszenierung auf der bis auf die schwarzen Brandmauern leere Bühne (Johannes Schütz) arbeitet mit den Mitteln des epischen Theaters, so dass die Aufführung zunächst kühl und unsinnlich wirkt. Die Sängerdarsteller aber stürzen […]

„Lear“ in Paris

  André Tubeuf schreibt: De premières représentations (de Lear de Arribert Reimann)  à Garnier en 1982, dans la foulée de la création triomphale à Munich (1978), n’avaient pas marqué. À cause d’une traduction française qui portait mal à la scène, à cause d’une timidité dans la mise en scène de Jacques Lasalle, et d’une interprétation […]