Amleto

Der andere „Hamlet“

  „Der Rest ist Schweigen.“ Hamlets letzte Worte bei Shakespeare „the rest is silence“ galten auch für Franco Faccios zweite Oper Amleto, nach deren unverschuldetem Misserfolg an der Mailänder Scala 1871 der Komponist keine Note mehr veröffentlichte – in operalounge.de wurde darüber ausführlich berichtet und ein Interview mit dem Wiederentdecker Anthony Barrese gebracht. Ein DVD-Mitschnitt der […]

Hochwillkommene Entdeckung

  Ungeduldig erwartet, liegt nun die DVD von Franco Faccios Shakespeare-Oper Amleto aus Bregenz 2016 bei Unitel/ Cmajor Classics/ Bregenzer Festspiele vor (740608), und die Begeisterung des Live-Gesehenen überträgt und deckt sich mit dem Genuss beim Schauen der DVD. Deshalb hier noch ein mal die Festspielkritik von Samuel Zinsli.   Der ausführliche Bericht über die Wiederentdeckung […]

Franco Faccios „Amleto“

  Nach Erstaufführungen im amerikanischen Albuquerque 2015 und Wilmington/Delaware 2016 (operalounge.de berichtete über beide) präsentiert nun Bregenz bei seinen diesjährigen Festspielen 2016 Franco Faccios vergessene Oper Amleto von 1865 – eine der spannendsten Opern-Wiederentdeckungen der letzten Jahre. Dazu gab uns Antonio Barrese, eminenter Dirigent und Musikwissenschaftler, vor allem aber Wiederentdecker und Restaurator der Partitur des Amleto ein […]

Zum Zweiten

  Es ist schon erstaunlich: mehr als hundert Jahre schlummerte Franco Faccio Oper Amleto von 1865 in den Archiven des Musikverlages Ricordi, dann grub der amerikanische Dirigent und Musikwissenschaftler Anthony Barrese die Noten aus und erstellte unter großen Mühen eine Aufführungs-Partitur, die er 2014 in Albuquerque zur Aufführung (und einer Wiederholung 2015, wir berichteten in operalounge.de über beides […]

Glanzvolle Wiedererweckung

  Wie mehrfach in operalounge.de angekündigt und bereits in einem Interview mit dem Dirigenten Antony Barrese im Detail ausgebreitet, gelangte nun Franco Faccios Shakespeare-Oper Amleto in Albuquerque bei Opera Southwest am 26. Oktober 2014 auf die Bühne – mit musikalisch überwältigendem Ergebnis. Barreses Glauben an den Komponisten  und seine Musik wurde in vielfacher Hinsicht belohnt. […]